Home
unsere Vierbeiner
"Turmalin´s" Diary
"Turmalin´s" Blog
Termine
News
Konzerte/Vorträge usw.
Friesen-Zuchtschau
Messen/Ausstellungen
unsere "Aktionen"
Reisen 2002
Reisen 2003
Reisen 2004
Reisen 2005
Reisen 2006
Reisen 2007
Reisen 2008
Reisen 2009
Reisen 2010
Reisen 2011
Reisen 2012
Reisen 2013
Reisen 2015
Reisen 2017
Flugstatistik
Gästebuch
Regenbogenbrücke
Impressum
Banner
Links
 
   
 


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

   ***Donnerstag, 18.03.2014 in der Max-Reger-Halle in Weiden***


GÜNTER WAMSER UND SONJA ENDLWEBER => DIE ABENTEUERREITER

Seit vielen Jahren begleite ich Günter und seine Weggefährten nun schon via Homepage, da war der Besuch seines neuen Diavortrages natürlich Ehrensache !!! Was soll ich sagen ...

GEHT HIN und seht selbst => IT´S GREAT :o)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Januar / Februar 2012 => Anatomie-Vorträge I, II, III von und mit Corinna Turzyn (www.turzyn.de) - war super interessant, großes Lob an Corinna :o)


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*** Samstag den 06.08.2011 => Seminar "Hufpflege & Pferdephysiotherapie" für Pferdebesitzer und Reiter ***

Es war ein sehr interessanter Tag mit Bianca Schiffner und Jeanette Dauer - mit insgesamt 4 Teilnehmern blieb genug Zeit für viele Fragen, Diskussionen usw. usw. hat super viel Spaß gemacht mit Euch, vielen Dank !!!

hier geht´s zu Bianca´s Homepage

und

hier geht´s zu Jeannette´s Homepage


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

           ***Mittwoch, 16.03.2011, Festhalle Plauen ***



FAZIT: soooooooooooo genial - Muskelkater vom vielen lachen vorprogrammiert !!!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


        ***Montag, 19.10.2009, 19:00 Uhr - Wunsiedel ***                  


Per Pferd durch die Rocky Mountains

In seinem brandneuen Vortrag berichtet Günter Wamser von seiner faszinierenden Reise durch die wilde Bergwelt der Rocky Mountains. Es ist die Fortsetzung einer Reise, die vor 14 Jahren in Argentinien begann und den Abenteurer nach Alaska führen wird. Wamser durchquerte mit seinen Mustang-Pferden die USA von Süd nach Nord und lernte dabei Amerika von einer anderen, gastfreundlichen Seite kennen. Wie könnte man den Wilden Westen auch besser entdecken, als vom Pferderücken? Der Weg führt ihn über 5.000 km durch die Wüste New Mexikos, vorbei am Rocky Mountain Nationalpark in Colorado, zu dem Naturwunder des Yellowstone Nationalpark in Wyoming und bis hinauf in die zerklüftete Bergwelt Montanas und dem Glacier Nationalpark. 25.000 Kilometer hat der Abenteurer bereits im Sattel zurückgelegt, 12 Länder durchquert, trotzdem war er von der unberührten Natur der Rocky Mountains überrascht: „Ich bin fasziniert von der Tatsache, dass es hier noch möglich ist, wochenlang durch unberührte Wildnis zu reiten, ohne eine Strasse zu überqueren!“

FAZIT: Wie der erste Vortrag von Günter Wamser, war auch dieser unbeschreiblich schön ... und wir werden uns ganz sicher wiedersehen, denn die Reise geht weiter ... durch Kanada bis nach Alaska soll es ab Frühling 2010 gehen ... und danach ? Vielleicht durch Asien bis nach Europa ? Alles ist möglich :o)


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

              ***Dienstag, 17.02.2009, 19:30 Uhr - Wunsiedel ***

                           Diavortrag über die "Panamericana"

                                                

von www.peter-gebhard.de

FAZIT: wunderschöne Bilder, Herr Gebhard führte genial durch den Vortrag, man fühlte sich als wäre man mit ihm dort gewesen ...


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

***Dienstag, 13.01.2009, 19:30 Uhr - Oberfrankenhalle Bayreuth***

                       

www.kastelrutherspatzen.de

FAZIT: sooooo scheee war´s :o)))

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


***Mittwoch, 07.01.2009, 20:00 Uhr - Porzellanikon Selb ***

          Diavortrag über NEUSEELAND ... von Stefan Weindl

der Lake Matheson ...

FAZIT: wir konnten unsere gesamte Neuseeland-Reise nochmal Revue passieren lassen ... es war traumhaft !!! Ein Traum am anderen Ende der Welt ... :o)


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

***Montag, 13.10.2008, 20:00 Uhr, Kulturhaus in Bischofsgrün - "KANADA-mit dem Wohnmobil unterwegs"***

Diavortrag von Heiner Brünkmann ...

FAZIT: Kanada möchten wir auf jeden Fall bereisen ... ein wunderschönes Land mit teilweise noch völlig unberührter Natur.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

***Montag, 21.01.2008, 19:30 Uhr, Wunsiedel - "ISLAND"***

                                  www.naturspirit.de

Wunder ...

... der ...

... Natur ...

FAZIT: Vortrag war super gestaltet, sooooo schöne Bilder - ISLAND => auf jeden Fall eine Reise wert :o)


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                         

*** Mittwoch, 26.12.2007, 20:00 Uhr, Freiheitshalle Hof *** - www.abba-mania.de

ein ...

... absolut ...

... gelungener...

... Abend mit ...

... ABBA - MANIA !!!


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

***MONTAG, 26.03.2007, 19:30 Uhr, Wunsiedel *** www.wolf-feix.de


Zwei Jahre lang reisten Sigrid Wolf-Feix und ihr Mann Rainer mehrere Monate durch Irland um die schönsten Landschaften im richtigen Licht zu fotografieren, was in Irland allerdings ganz schön anstrengend sein kann, denn die berühmten "Forty Shades of Green", die 40 verschiedenen Grüntöne leuchten natürlich besonders schön, wenn es regnet. So sind es auch die wilden schwarzen Wolkenstimmungen und das unglaublich schimmernde Grün des Grases nach einem Regenschauer, das den Irland-Urlauber immer wieder fasziniert. Hochmoore, Heidelandschaften, endlose Hügelketten und glitzernde Seen, man gleitet durchs Land, berauscht von der Natur. Als Gott die Zeit schuf, hat er genug davon gemacht, lautet ein irisches Sprichwort. Einsamkeit muss man in Irland nicht suchen. Sie lastet über der Landschaft und über weit verstreuten Gehöften, in den nur von Flechten bewohnten Burgmauern und auf regennassen Feldwegen.


FAZIT: sehr interessanter Vortrag, tolle Bilder !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


***Samstag, 24. März 2007, 19:00 Uhr, Hof/Saale***




NEUSEELANDAotearoa, Land der großen Weißen Wolke

Dieser Film schildert die überwältigende Naturvielfalt Neuseelands, die bereits als Filmkulisse des Kinoerfolgs "Der Herr der Ringe" Millionen begeisterte und die in Flora, ähnlich der Norwegens bis zu den Subtropen, Gletscher und Farnbaumwälder in sich vereinigt:

Regenwälder, Coromandel, Geysire von Roturua, Mount Taranaki, Vulkane, Mount Cook, Franz-Josef-Gletscher, Milford Sound, alte Kultur der Maori, Auckland, Wellington, Christchurch, Queenstown, die Geburtsstadt des Bungee Jumping u.v.m.
  www.fernwehpark.de


FAZIT: ohne Worte, einfach wunderschön !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


***Freitag, 23. März 2007, 20:00 Uhr, Hof/Saale***





ALASKA – YUKON – KANADA

Der Film über eine Reise in die unendliche Freiheit: Dramatische Bergwildnis, stille Fjorde, kalbende Gletscher, Blütenpracht unter Mitternachtssonne. Unendliche Weiten und überwältigende Natur. Aufräumen mit Klischeevorstellungen, Alaska mit 30 Grad Hitze im Sommer als ideales Urlaubsland:

Vancouver, Banff, Icefield Parkway, Morain- und Peyto Lake, Rodeo, Yukon, Goldgräberstadt Skagway, Dawson City, Klondike, Goldrush, Bären und Elche, Anchorage, Valdez, Homer, Sewart, bizarre Eiswelten, kalbende Gletscher u.v.m. www.fernwehpark.de


FAZIT: war zwar nicht so gut besucht, war aber sehr schön !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


*** Am MONTAG den 12.02.2007 waren wir beim Diavortrag von Günter Wamser in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel - weitere Infos findet ihr hier => www.abenteuerreiter.de ***



Abenteuer leben - per Pferd 20.000 km von Argentinien nach Mexiko-
Diashow mit Günter Wamser

Günter Wamser ist einer der letzten großen Abenteurer unserer Zeit. Von Pferd und Hund begleitet durchquerte er in einem 11 Jahre dauernden Ritt Südamerika, Mittelamerika und Mexiko. Er erzählt mit eindrucksvollen Bildern und bewegenden Worten von den Erlebnissen dieser ungewöhnlichen Reise. In Wamsers zirka 100-minütigem Vortrag wechseln sich faszinierende Landschaftsbilder ab mit Aufnahmen, die das Leben der Einheimischen stimmungsvoll darstellen. Aus seinen Erzählungen können die Zuhörer entnehmen, dass für ihn der Weg und die damit verbundenen Einblicke in die Lebensgewohnheiten der Menschen und ganz neue Erfahrungen das Ziel der Reise darstellen. Langsam, Schritt für Schritt, so wie er sich selbst auf seiner ungewöhnlichen Reise vorwärts bewegt, nimmt er die Zuschauer Bild für Bild mit in eine Welt, von deren Eindrücken man sich nur schwer lösen kann.


FAZIT: Es war unbeschreiblich schön und sehr beeindruckend zu sehen, was Mensch und Tier zusammen erlebt haben ... und der Weg von Günter Wamser ist noch lang => demnächst geht seine Reise weiter durch die USA nach Alaska !!!


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


*** Am DIENSTAG den 16.01.2007 besuchten Stefan und Bianca das Roger Whittaker-Konzert in Hof - mehr Infos gibt es hier=> www.rogerwhittaker.de***

der "Grandseig-neur" betritt die Bühne

die "Danke-Schön-Tournee" von Roger beinhaltet einen Querschnitt durch die letzten Jahrzehnte seiner Musik-karriere ...

von "Albany" ...

... über "Eloisa" ...

... "Mein Land ist Kenia" ...

... "Abschied ist ein scharfes Schwert" ...

... "ein bißchen Aroma" ...

... "A Perfect Day" ... gesungen im Duett mit Background-sängerin Aylin ...

... bis "Sieben Jahre, sieben Meere", "den schnee-weißen Tauben" und viele, viele mehr ...

ein super-schöner Abend ging leider viel zu schnell zu Ende ...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++