Home
unsere Vierbeiner
"Turmalin´s" Diary
März 2006-Juli 2007
August 2007
September 2007
Oktober 2007
November 2007
Dezember 2007
Januar 2008
März 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
April 2009
Mai 2009
Juni 2009
Juli 2009
August 2009
September 2009
Oktober 2009
November 2009
Dezember 2009
Januar 2010
Februar 2010
März 2010
April 2010
Mai 2010
Juni 2010
Juli 2010
September 2010
"Turmalin´s" Blog
Termine
News
Konzerte/Vorträge usw.
Friesen-Zuchtschau
Messen/Ausstellungen
unsere "Aktionen"
Reisen 2002
Reisen 2003
Reisen 2004
Reisen 2005
Reisen 2006
Reisen 2007
Reisen 2008
Reisen 2009
Reisen 2010
Reisen 2011
Reisen 2012
Reisen 2013
Reisen 2015
Reisen 2017
Flugstatistik
Gästebuch
Regenbogenbrücke
Impressum
Banner
Links
 
   
 


Seit August 2007 darf ich TURMALIN vom

                        FRIESENGESTÜT  BLACK  PEARL 

mein Eigen nennen. Bis März 2008 durfte "Turmalin" sein Jungpferdeleben  inmitten seiner Herde bei Frau Pfreundtner auf dem Gestüt geniessen ... wir haben ihn dort so oft als möglich besucht -seit dem 22.03.2008 ist Turmalin nun in Rauschensteig zuhause - mehr findet Ihr in den einzelnen Monaten ... ab Monat April 2008 habt ihr einen kleinen Einblick zu seiner Ausbildung ...

März 2006 - Juli 2007; August 2007; September 2007; Oktober 2007; November 2007; Dezember 2007; Januar 2008März 2008; April 2008; Mai 2008; Juni 2008; Juli 2008; August 2008; September 2008; Oktober 2008; November 2008; Dezember 2008; Januar 2009; Februar 2009; März 2009; April 2009; Mai 2009; Juni 2009; Juli 2009; August 2009; September 2009; Oktober 2009; November 2009; Dezember 2009; Januar 2010; Februar 2010; März 2010; April 2010; Mai 2010; Juni 2010; Juli 2010; September 2010;


       


         Und Gott nahm eine Handvoll von der Nacht,
           streute sie durch das Marschland.
           und darauf stand es nun,
           dunkel und schwarz von Kopf bis Schweif.
           schwarz wie die Nacht, die es schuf.
           Ein stolzer Kopf, eine wallende,
           schwarze Mähne, große Hufe mit Behang.
           Beine, die sich wie Federn senken und heben.
           Eine kraftvolle Haltung - die Haltung eines Königs,
           eines Königs der Nacht, des Dunkels.
           Der König der schwarzen Freiheit:
         

                              DER  FRIESE